Station 1: Der NAJU Garten

 

NAJU - Freiraum für Jugendliche bietet jungen Menschen die Möglichkeit, eigene Projekte zu Naturschutz und Nachhaltigkeit zu entwickeln und umzusetzen.

 

Die NAJU Jugendgruppe in Neustadt / Weinstraße ist seit Mai 2021 aktiv. Das Einstiegsprojekt ist dieser kleine Garten.

Er gehört zum „Permakulturgarten Bahnhof Königsbach“ und wird der NAJU von Sarah Forger für zunächst ein Jahr zur Verfügung gestellt.

 

Hier können sich die NAJU Jugendlichen treffen, austauschen, ausprobieren und weitere Aktionen oder Projekte planen.

 

Was ist die Idee zum Einstiegsprojekt „NAJU Garten“?

 

Sarah Forger pflanzt in ihrem großen „Permakultur-Garten“ Obst und Gemüse und erntet Nahrung für Menschen.

 

Im kleinen „NAJU Garten“ werden „Tiere gepflanzt“. Das heißt, wir gestalten Habitate, die speziellen Tieren Nahrung bieten. Damit unterstützen wir aktiv die Biodiversität und ernten Naturerlebnisse.

 

Zur Organisation: Die Treffen, Themen und Aktionen bestimmen die Jugendlichen selbst. MentorInnen des NABU unterstützen bei Bedarf. Bisher haben wir neben der Gartengestaltung schon Trash Buster Aktionen umgesetzt, Steinkäuze beringt und Steinschmätzer beobachtet. Weitere spannende Themen stehen an.

 

Neugierig und zwischen 12 und 18 Jahren? Dann melde dich unter:

 

naju-jugend@nabu-nw.de

Unter der Adresse könnt ihr auch gerne Fragen stellen.