Rezepte · 26. Juli 2021
Als Alternative zu Wurst und Käse gibt es ja mittlerweile immer mehr vegane und vegetarische Aufstriche zu kaufen. Man kann diese aber auch schnell und einfach selbst machen. Die Zutaten sind beliebig austauschbar, ich nehme was man halt so da ist, man braucht einfach nur ein paar Grundelemente: 1 Dose/Glas Hülsenfrüchte (Bohnen, Kichererbsen, Linsen, …) Gemüse (Zucchini, Rote Bete, Kürbis, …) Nussmus (Cashew, Mandel, Sesam, …) Was saures (Limette, Zitrone, Essig, …) Was herzhaftes...

Blog · 19. Juli 2021
Im Moment ist für mich die schwierigste Phase, seit ich mit dem Gärtnern begonnen habe. Dabei habe ich im Moment viel weniger zu tun, als noch im Winter. Wie das? Von Oktober bis April habe ich die Grundlagen gelegt. Beete angelegt, jede Menge Grünschnitt aufgeschichtet und dann mit viel Fleiß die Erde darauf geschüttet. Dann ging es los mit dem Säen. Direktsaat, Jungpflanzenanzucht usw. Immer um etwas kümmern, gießen, einpflanzen, Pläne machen. Ich hatte ständig die Kontrolle. Jetzt...
Blog · 17. Juli 2021
Uns hat es diesmal knapp verfehlt, der für unsere Gegend vorhergesagte Starkregen ging ein bisschen weiter nördlich nieder - mit den sichtbaren Folgen. Ich denke, auch der letzte hat mittlerweile verstanden, dass wir dringend etwas tun müssen um den Klimawandel und die Folgen abzuschwächen. Schwierig ist es jedoch, wenn man jetzt in Panik verfällt und vor lauter Klimaangst handlungsunfähig wird. Viele fühlen sich ausgeliefert und haben auch keine Ahnung, was man eigentlich tun kann....
Zucchini-Kokossuppe
Rezepte · 15. Juli 2021
Schnell, simpel, lecker und zur Verwertung großer Mengen Zucchini hervorragend geeignet.

Gefüllte Zucchini mit Grünkohl und Brennnesseln
Rezepte · 15. Juli 2021
Leckere Zucchini, gefüllt mit Feta, Tomaten, Grünkohl und Brennnesseln.

Marrokanische Bohnen mit Zucchini und Aprikosen
Rezepte · 06. Juli 2021
Ein Mix aus fruchtig und herzhaft, passt hervorragend zu Falafel und Rote Bete Hummus.

Blog · 01. Juli 2021
Der Klimawandel wird zu einem großen Teil auch dadurch beschleunigt, dass die Welt immer globaler wird. So positiv die Globalisierung für den kulturellen Austausch der Menschen und das Verständnis füreinander ist, so kritisch ist das zu sehen wenn es um Warenströme geht, insbesondere bei der Lebensmittelerzeugung. Die Zentralisierung der Produktion bestimmter Waren in wenigen Ländern funktioniert immer nur über die Industrialisierung und geht einher mit Monokulturen, Pestiziden,...
Mexikanischer Eintopf mit Bananenpfannkuchen
Rezepte · 23. Juni 2021
Fruchtig-scharfer Eintopf mit Bohnen, Erbsen und Süßkartoffeln, dazu herzhafte Bananenpfannkuchen.

Vegane Pasta mit cremiger Brokkoli-Cashew-Sauce
Rezepte · 21. Mai 2021
Cremige Pasta geht auch in Vegan! Probiere es mal aus

Blog · 14. Mai 2021
Ein Argument für Industrielle Landwirtschaft ist immer: „nur so kann die Ernährung von immer mehr Menschen gesichert werden.“ Aber das stimmt nicht. Vorneweg: ein Großteil der Agrarflächen wird genutzt für die Erzeugung von Tierfutter für die Massentierhaltung (lt Greenpeace in der EU 70% der Landwirtschaftsflächen!). Für pflanzliche Lebensmittel gilt: Die Erträge pro qm in Permakultur, Waldgarten oder Market Garden sind viel höher. Verschiedene Pflanzen wachsen höhengestaffelt...

Mehr anzeigen